Schulungen und Workshops

Einführungsschulung und Praxisbegleitung für den reibungslosen Einstieg

Schulungen

Um das Programm schnell und umfassend kennenzulernen, bietet FIDUS verschiedene Schulungsformen an.

Im Anschluss an jede (Neu)- Installation gibt es zunächst eine umfangreiche Einführungsschulung für alle FIDUS-Nutzer im Praxisteam. Um zu gewährleisten, dass die neuen Anwender möglichst schnell und sicher mit dem Programm umgehen können, folgt auf jede FIDUS-Installation zusätzlich noch eine Praxisbegleitung, bei der die FIDUS-Anwendungsberater den neuen Nutzern über die Schulter schauen, damit der Einstieg reibungslos verläuft.

Daneben gibt es an den Standorten Darmstadt, Bremen und Dresden in regelmäßigen Abständen FIDUS-Themenschulungen bei denen einzelne Module des Programms - beispielsweise die Textverarbeitung, der Terminplaner oder die Statistiken - intensiv geschult werden.

Besteht Bedarf an einer speziell auf die Bedürfnisse der eigenen Praxis zugeschnittene Schulung, kann dies im Rahmen einer Individualschulung vor Ort erfolgen.

Workshops

Anwender-Workshops haben bei FIDUS eine lange Tradition: Die Bedürfnisse der Praxis sind für das Entwicklungsteam seit jeher ein Maßstab gewesen und haben FIDUS zu dem praxisorientierten Programm gemacht, das es heute ist.

Auf den Workshops, die in regelmäßigen Abständen stattfinden, herrscht immer eine sehr konstruktive Atmosphäre.